OLFAKTOMAT®-955

Art.Nr.:
Q606.955

"Wie stark ist der Geruch"- Messprinzip:
Der OLFAKTOMAT®-955 kontrolliert die Darbietung von Geruchsträgern mittels der statischen Gasverdünnung und erfasst die dadurch beim Menschen hervorgerufene Sinnesempfindung.
 
Anwendung:
Die mit dem OLFAKTOMAT®-955 durchgeführte Geruchsanalyse hat als wirkungsbezogenes Messverfahren zwei Aufgaben:
1. die Bestimmung des menschlichen Geruchsvermögens, wobei bekannte Geruchsstoffkonzentrationen als definierte Reizintensitäten und somit als Messskalenpunkte dienen.
2. die Bestimmung unbekannter Geruchsstoff-Konzentrationen, wobei der menschliche Geruchssinn
als Detektor dient (z.B. xx mg/m³).
 
Da Geruchsempfindungen auch dann hervorgerufen werden können, wenn die Geruchsstoffkonzentration unterhalb der Nachweisgrenze chemisch-physikalischer Messverfahren liegt, gibt es keine Alternative zur Detektion mit der menschlichen Nase.
 
Bestimmung von Gerüchen und Geruchsschwellen:
  • Raum- und Abluft
  • Immission, Emission
  • Lösemittel und deren Gemische (Lacke und Farben, Kosmetika, Reinigungsmittel, Getränke etc.)
  • Feststoffe ( Kunststoffe, Recycling-Materialien, Möbel, Textilien, Bodenbeläge, Verpackung, Nahrungs- und Futtermittel, Bodenproben, etc.)
OLAFAKTOMAT®

QUMA Elektronik & Analytik GmbH

Preussenstr.11-13
D 42389 Wuppertal
Germany

FON : +49 202 747 9495 0
FAX : +49 202 747 9495 40

info@quma.com
www.quma.com

HRB 7353, Amtsgericht Wuppertal
VAT Nr.: DE 121 015 365

Manager Klaus Quednau / Ennepetal
Manager Uwe Matschulat / Wuppertal

Kontakt Formular