QUMAT®-1806

Art.Nr.:
400.003-12NMR

Gute Wiederfindungsraten durch die Eindampfapparatur von QUMA:

Bei der Analytik von Boden- und Wasserproben werden die Eluate mit Rotationsverdampfern, Vakuumzentrifugen oder Heizblock- Evaporatoren konzentriert. Neben der mageren Wiederfindungsrate ist der Probendurchsatz bei diesen Methoden gering. Daher hat QUMA eine eigene Eindampfapparatur entwickelt.
Bei der Eindampfapparatur können 1-6 Proben gleichzeitig, schonend und schnell auf ein einstellbares Volumen eingeengt werden. Ein Sensor erkennt das gewünschte Endvolumen, sodass die Heizung und der Gasstrom automatisch abgeschaltet werden. Als Probengefäß können handelsübliche, graduierte Zentrifugengläser aus Glas verwendet werden.

Einige herausragende Vorteile der neuen Eindampfapparatur sind:
  • hervorragende Wiederfindungsraten durch schonende Verdampfung des Lösemittels
  • automatische Endpunkterkennung, daher keine Beaufsichtigung notwendig
  • Bearbeitung von 6 Proben gleichzeitig
  • optimale Größe ermöglicht Betrieb auf dem Labortisch

QUMA Elektronik & Analytik GmbH

Preussenstr.11-13
D 42389 Wuppertal
Germany

FON : +49 202 747 9495 0
FAX : +49 202 747 9495 40

info@quma.com
www.quma.com

HRB 7353, Amtsgericht Wuppertal
VAT Nr.: DE 121 015 365

Manager Klaus Quednau / Ennepetal
Manager Uwe Matschulat / Wuppertal

Kontakt Formular